paper X hybrid und paper X

Für Papier- und Folienverpackungen

Papier oder Folie? Bleiben Sie flexibel! Die paper X hybrid verpackt sowohl in Papier als auch in Folie. Nach einer einfachen Umrüstung sind Sie jeweils für das neue Produkt und den neuen Packstoff gerüstet.

Ob Kettenzuführung oder über Einlaufband – die Maschinen überzeugen durch den kontinuierlichen Verpackungsprozess ohne Stop-and-go, sodass keine Totzeit beim Schweißen oder Verleimen entsteht.

Verschiedene Maschinenvarianten sind erhältlich, je nachdem wie flexibel Sie sein müssen:

Highlights

Technische Daten

Produktzuführung

manuell als Standalone/automatisch in Linie

Produktabmessungen für Folie

Länge: ab 45 mm
Breite: max. 450 mm
Höhe: max. 80 mm

Produktabmessungen für Papier

Länge: ab 100 mm
Breite: max. 330 mm
Höhe: max. 50 mm/nur für paper X e-com max. 100 mm

Folien

Halbschlauch- und Flachfolie,  z. B. PE, PO, PP, Biofolie, Rezyklat-Folie

Papiere

unbeschichtet und beschichtet ab ca. 60 g/m2 bis 120 g/m2

Leistung

mit Folie bis zu 15.000 Takte/Stunde
mit Papier 3.000 - 12.000 Takte/Stunde

Varianten

Folie: Seitenschweißung, Überlappungsschweißung oben
Papier: Überlappung oben mit Verleimung (alternative Verschlusstechniken auf Anfrage)

Downloads

Datenblatt Baureihe paper X

Flyer Hugo Beck Cockpit

Nachhaltige Folien- und Papierverpackung

Wie kann der Verbrauch von Folie beim Verpacken reduziert werden?

Unter anderem durch unsere extrem enge Verpackung mit einem passgenauen Sitz der Folie und kaum Folienabfall in der Produktion: Beim Einsatz der kontinuierlichen Hugo Beck Maschinen gibt es zum Beispiel kein Stop-and-go und durch hochpräzises Anreihen und Synchronisieren des Querschweißaggregats zum Produkt entstehen nur minimale Produktabstände. Dadurch erreichen wir eine äußerst eng anliegende, präzise, foliensparende Verpackung und im Endergebnis neben hohen Leistungen eine konkurrenzlos herausragende Optik.

Durch das enge Beuteln entsteht ein minimaler Folienüberstand – ein Beispiel wären 2 x 2,5 mm bei einer DIN A4 Zeitschrift und einer Leistung von 8000 Takten/h. Im Falle einer Schrumpfverpackung wird anschließend weniger Folie geschrumpft, was das Verpackungsergebnis verbessert und zusätzlich den Energieverbrauch senkt.

Die Nachhaltigkeitsbilanz der Folienverpackung wird auch optimiert, wenn sie so dünn und leicht wie möglich ist. Verpackungsmaschinen von Hugo Beck verarbeiten extrem dünne Verpackungs- und Schrumpffolien bereits ab nur 7 µm.

Flexibler Umstieg auf Papierverpackung statt Plastikfolie

Sie haben die Wahl zwischen Papier oder Folie. Auf nur einer Hugo Beck Verpackungsmaschine können sowohl Folien- als auch Papierverpackungen produziert werden. Die paper X hybrid advance ist unsere flexibelste und leistungsfähigste Schlauchbeutelmaschine für das Verpacken in Papier und Folie. Nach einer einfachen Umrüstung sind Sie bei Bedarf jeweils für das neue Produkt und den neuen Packstoff gerüstet.

Oder Sie setzen in Zukunft ganz auf Papierverpackungen. Sowohl unbeschichtetes als auch beschichtetes Papier unterschiedlicher Art kann zur Herstellung von Beutelverpackungen verwendet werden.

Anwenderbericht: Kohlhammer Druck setzt auf Papier statt Plastikfolie

Mehr dazu hier im Anwenderbericht, was die komplette Papierverpackungsanlage alles beinhaltet und welche Strategie Kohlhammer in puncto Nachhaltigkeit umsetzt.

Maschinenvarianten und Anwendungsbeispiele

paper X

Das Basismodell für Papierverpackungen mit Überlappung oben ohne Option auf Folienverpackung

paper X e-com

Die E-Commerce-Maschinenvariante für Papierverpackungen mit Überlappung oben passt die Versandbeutelgröße an unterschiedliche Produktlängen an.

paper X hybrid

Die flexible Maschine für das Verpacken in Papier und Folie. Ausgestattet mit Überlappung oben mit Heißleim für Papierverpackung und Längsschweißung oben für Folienverpackung.

paper X hybrid advance

Die flexibelste und leistungsfähigste Maschine für das Verpacken in Papier und Folie. Ausgestattet mit Überlappung oben und Seitenschweißung.

Nachhaltige Papierverpackungen für E-Commerce, Versandhandel und Logistik

Nachhaltige Papierverpackungen für E-Commerce, Versandhandel und Logistik

Die flexible Papierverpackungsmaschine paper X e-com passt die Versandbeutelgröße automatisch an variable Produktlängen an. Der Materialverbrauch wird minimiert.

Papierverpackung

Papierverpackung

Auf der Hybridmaschine paper X hybrid advance von Hugo Beck werden im Videobeispiel Zeitschriften nachhaltig und personalisiert in Papier statt Folie verpackt. Selbstverständlich können auch andere Produkte in Papier verpackt werden. Die Papierverpackungsmaschine kann bei Bedarf flexibel auf Folienverpackung umgerüstet werden und bietet dadurch maximale Zukunftssicherheit. Verarbeitet werden Folien aller Arten und Papiere ab etwa 60 g/m2 bis zu 120 g/m2.

Passende Verpackungsarten

Abbildung der Verpackungsart zwei Seiten vorne & hinten geklebt und Überlappung oben

2 Seiten vorne & hinten geklebt, Überlappung oben geklebt

Papierverpackung

Abbildung der Verpackungsart mit der Überlappung oben

Überlappung oben

Abbildung der Verpackungsart Seitenschweißung

Seitenschweißung

Passende Branchen

Abbildung von Magazinen

Print & Multimedia

Abbildung von einer Frau am Laptop

E-Commerce & Logistik

Abbildung von einem Elektronikteil

Elektronik

Abbildung von Menschen beim Einkaufen

Lebensmittel

Ergänzende Maschinenlösungen

Abbildung von Robotersystem für Verpackungen

Roboter und Handlingsysteme

Schrumpftunnel

Sie interessieren sich für diese Maschinen?

Wir finden die passende Lösung für Ihr Produkt.

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns!

+49 7123 7208 0
Ansprechpartner
Kontaktformular